Hochvolt-Experte TPK186

Ziele

Die Ziele und Inhalte orientieren sich an den realen Abläufen in einer Werkstatt. Die Praxis bestimmt die Theorie. Der Kurs fokussiert auf konkrete Handlungen im Autogewerbe und reduziert die theoretischen Hintergründe auf das Notwendige. 

  • Herstellerspezifischer Systemaufbau 
  • Risikoanalyse & Schutzmassnahmen 
  • Messgeräte und Messverfahren 
  • Pannen- und Unfall-Fahrzeuge 
  • Diagnose, Diagnoseverfahren, Bestätigungsverfahren 
  • HV-Komponenten-Diagnose und Analyse 

Am Ende dieses Kurses absolvieren die Teilnehmer eine Prüfung, die ihnen ermöglicht, die Bezeichnung «Zertifizierter Hochvolt-Experte » gemäss den Anforderungen von TechPool zu erlangen. 

Zielgruppe 
Diagnostiker, Automechatroniker, technische Kader. 

Inhalt 

  • HV-Systeme 
    Aufbau und Funktion Hybrid-, Range Extender-, Elektro-Antrieb 
  • Risikoanalyse & Schutzmassnahmen 
    Gefahren-Beurteilung, Risiko-Einschätzung, Schutzmassnahmen 
    Umsetzung an Pannen- und Unfallfahrzeugen 
  • Diagnose 
    Fehlercodes auslesen und interpretieren, Messwerte, Messgeräte und Messverfahren, Fehlercodes mit physikalischen Messungen bestätigen, Kapazitätsprüfung, Durchgangs- und HV-Isolations- 
    Prüfung, Spannungsmessung, prinzipielles Diagnosevorgehen, herstellerspezifisches Diagnosevorgehen 
  • Pannenfahrzeuge / Unfallfahrzeuge 
    Pannenhilfe, Eigensicherheit Pannen- versus Unfallfahrzeug, Arbeitsplatzsicherung ausserhalb der Werkstatt, 
    Verwahrungsvorschriften 
  • HV-Komponenten-Diagnose 
    HV-Batterieprüfung; Zellen-Spannung, -Temperatur, -Kapazität. 
    HV-Motor-Prüfung; Stromaufnahme, Widerstand, Drehmoment, Drehzahl 
    HV-Heizung; Spannung, Stromaufnahme, Widerstand 
    HV-Klimaanlage; Kompressor, Hydraulik 
    HV-Kühlsystem; Wasserpumpen, Entlüftung usw. 
  • HV-Komponenten-Analyse 
    Zerlegung, Zusammenbau Motor, Heizung, HV-Batterie 
  • Prüfung 
    Schlusstest, ca. 20 Min. (mit Hilfsmittel), zum Erlangen des Zertifikats 

Voraussetzungen 
Absolvierte Kurse «Hochvolt-Sicherheit» und «Hochvolt-Techniker (Werkstatt)».

Kursdauer:
1 Tag (08.30 bis 17.00 Uhr)

Kursdatum Wochentag Kursort Stufe
03.07.2020 Freitag Hunzenschwil Gold
27.08.2020 Donnerstag Hunzenschwil Gold
05.11.2020 Donnerstag Hunzenschwil Gold

Zielgruppe:
Mechaniker

Preis:
CHF 350.– pro Person

Max. Teilnehmerzahl:
12 Personen (anhand der Reihenfolge der Anmeldungen)

Kursadministration:
formation@technomag.ch / TechPool, Eveline Marti / 044 835 29 66 (Kursadministration)

Allgemeines:
Siehe "Das Wichtigste in Kürze"

– Irrtümer und Änderungen vorbehalten –