Registrieren

DEFR

Neuer Sicherheitsstandard: DriveGuard Winter

Bridgestone DriveGuard bietet Fahrern von nahezu allen Autos, die mit einem Reifendruckkontrollsystem(RDKS) ausgerüstet sind, ein unwiderstehliches Sicherheitspaketaus Notlaufeigenschaften und bester Nasshaftung sowie hervorragendem Handling auf trockener und nasser Fahrbahn.

Das weltweit führende Unternehmen der Reifen- und Gummibranche konnte die dem DriveGuard zugrundeliegende Technologie jetzt auf einen Winterreifen übertragen und kann Fahrern somit auch unter winterlichen Bedingungen dieselbe Sicherheit und Mobilität bieten.

Jake Rønsholt, Managing Director der Consumer Business Unit von Bridgestone Europe, erklärt: "DriveGuard ändert die Spielregeln und bietet Fahrern, deren Autos mit RDKS ausgestattet sind, noch mehr Sicherheit. Doch Verbraucher in vielen Gegenden Europas wünschen sich diese Mobilität und Sicherheit auch in den kälteren und dunkleren Monaten. Dafür ist DriveGuard Winter die perfekte Lösung."

Weitere 80 km bei 80 km/h - garantiert auch im Winter mobil

Wie die Sommerversion zeichnet sich auch Bridgestone DriveGuard Winter durch neue verstärkte Seitenwände, eine besonders hitzebeständige Karkasse sowie die von Bridgestone selbst entwickelten Hightech-Kühlrippen (Cooling Fins) aus, die die Erhitzung bei Druckabfall verringern. Fahrer von nahezu allen mit RDKS ausgerüsteten Autos können damit nach einer Reifenpanne noch maximal 80 km bei einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h sicher weiterfahren - schnell und lange genug, um die winterliche Reise bis zu einer günstig gelegenen Werkstatt fortzusetzen.

Herausragender Grip bei Nässe

So wie Bridgestone DriveGuard Sommer bietet auch der neue DriveGuard Winterreifen ein umfassendes Sicherheitspaket. So zeigt der Reifen nicht nur hervorragende Leistungen bei Schnee und Eis, sondern auch beste Bremsergebnisse auf nasser Strasse in diesem Segment. Die Lauffläche wurde auf der Basis des ausgezeichneten und innovativen Blizzak LM001 entwickelt. Seine abgerundeten Blockkanten und hornartig geformten Rillen transportieren Wasser und Schneematsch schnell aus der Kontaktfläche ab. In Verbindung mit der fortschrittlichen Nano-Pro-Technologie in der Gummimischung bietet der DriveGuard Winter so eine hervorragende Nasshaftung (Kategorie B in EU-Reifenkennzeichnung).

Untersuchungen auf dem Wintertestgelände von Bridgestone Europa im schwedischen Vidsel haben gezeigt, dass Fahrer auch bei Schnee und Eis zuverlässig und präzise die Kontrolle über ihr Fahrzeug behalten. Das Lamellendesign und die schrägen Profilrillen gewährleisten ausserordentliche Traktion und hervorragendes Handling selbst auf gefrorenen Oberflächen.