Registrieren

DEFR

Das Werkstattkonzept für Kleinbetriebe und Einsteiger

Kleinere, unabhängige Garagenbetriebe brauchen für einen ausreichenden Ertrag eine gute Werkstattauslastung und schlanke Strukturen, die den Aufwand klein halten. Technomag bietet dem AutoCoach-Partner kompetente Unterstützung für alle technischen Fragen und optimale Mitgliedschafts- und Bestell-Konditionen.

Wichtigste Vorteile des Werkstattkonzepts AutoCoach:

  • Klare Positionierung als flexible, kostengünstige Multimarkenwerkstatt
  • Prägnantes, sympathisches Logo mit hohem Wiedererkennungswert
  • Hochwertige Beschriftung
  • Hilfreiche Werbeunterstützung, POS-Material, Internetauftritt usw.
  • Kompetente Unterstützung der Werkstatt inkl. rascher Materiallieferungen
  • Zugriff auf komplette Produktpalette an Service- und Verschleissteilen, Autozubehör, Schmiermitteln usw.

Potential

In der Schweiz sind vier Millionen Pkw immatrikuliert, und mehr als die Hälfte davon ist über vier Jahre alt. Die Markentreue der Autobesitzer nimmt mit zunehmendem Alter ihres Fahrzeugs ab, weil sie eine günstige Werkstatt in der Nähe bevorzugen. Sie suchen persönlichen Kontakt und wollen sich gut aufgehoben fühlen. Das ist die grosse Chance für Ihren Betrieb. Denn die Fahrer aller Marken in Ihrer Umgebung können jetzt Ihre Kunden werden. Und wenn sie zufrieden sind, werden sie Ihnen viele Jahre die Treue halten.

Das Rezept für nachhaltigen Erfolg

Das Vertrauen in Ihre Werkstatt ist Ihr wichtigstes Kapital. Für nachhaltigen Erfolg reicht dies allein aber nicht aus. Sie brauchen zusätzlich einen prägnanten Marktauftritt und eine schnelle, unkomplizierte Vollversorgung mit allem, was Sie für Ihre Arbeit benötigen. Technomag hat genau dafür das AutoCoach-Konzept entwickelt.

AutoCoach – der sympathische Fachmann von nebenan

Das AutoCoach-Konzept spricht Start-ups und etablierte Kleinunternehmer gleichermassen an. Für Ein- oder Zwei-Mann-Betriebe ist die Variante "Unterstützung light" geradezu perfekt. Fachleute mit erarbeitetem und erworbenem gehobenen Know-how , die mit dem Basisprogramm arbeiten wollen, sind hier genau richtig.

Das Konzept wurde am Automobilsalon im März 2011 mit Erfolg lanciert. Das Interesse der anwesenden Garagisten und deren Bereitschaft, zum Teil gleich vor Ort für eine Mitgliedschaft zu unterzeichnen, beweist: der moderne Garagist will unabhängig sein, er will aber auch von der professionellen Unterstützung eines Netzwerks profitieren.